ÜBER UNS

Jubiläumsjahr beim Malerfachbetrieb Secker GmbH

 

Die Secker GmbH zählt zu den ältesten mittelständischen Handwerksbetrieben in Bad Ems. In diesem Jahr stehen einige besondere Ereignisse für den Betrieb an. Neben dem 111. Firmenjubiläum wird auch der langjährige Mitarbeiter Gerd Brings nach beeindruckenden 49 Jahren Betriebszugehörigkeit seine wohlverdiente Rente antreten. „Wir sind stolz darauf in diesem Jahr die 111 Jahre zu erreichen und dass wir einen Mitarbeiter 49 Jahre an unser Unternehmen binden konnten, das sind 2 Dinge, die nur wenige Betriebe erleben dürfen“, so Manuel Secker, Geschäftsführer des Maler- und Lackierbetriebes. In der fünften Generation leitet er mit seinem Bruder Sven Secker (Malermeister seit 2007) den laufenden Betrieb. Ob Maler- und Tapezierarbeiten, dekorative Wandgestaltung, Bodenbeläge, Trocken- oder Innenausbau oder Fassadensanierungen – wir sind der richtige Baupartner.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren schönen Geschäftsräumen in der Nieverner Straße 49a in Bad Ems.

 

Generations- und Standortwechsel bei der Secker GmbH

Die Secker GmbH zählt zu den ältesten mittelständischen Handwerksbetrieben in Bad Ems. „Wir arbeiten in einem gewachsenen Team mit solidem handwerklichen Know-how und viel Erfahrung“, so Manuel Secker, Geschäftsführer des Maler-und Lackierbetriebes. In der fünften Generation leitet er mit seinem Bruder Sven Secker (Malermeister seit  2007) den laufenden Betrieb.

Als innovativer Familienbetrieb war es an der Zeit strukturelle und räumliche Veränderungen vorzunehmen. Durch einen bereits vorhandenen Bauplatz in der Nieverner Straße ergab sich die Chance zur Veränderung und die Secker GmbH zog nach über sechzig jähriger Zugehörigkeit zur Marktstraße in Bad Ems nun in die neu gebauten Geschäftsräume in der Nieverner Straße 49a um.

Ob Maler- und Tapezierarbeiten, dekorative Wandgestaltung, Bodenbeläge, Wärmedämmung, Trockenbau oder komplexe Gebäude-Sanierungen – wir sind für Sie der richtige Baupartner.